kk
portrait
Sprechstunde:
Montag 8.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 17.00 Uhr
Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 17.00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Betriebsferien
weiter...

Vertretung
weiter...

Impressum
weiter...

Leistungen

Bei allen Behandlungsmethoden in der Kieferorthopädischen Praxis Giesen steht die Individualität des Patienten im Mittelpunkt. In Abhängigkeit von Zahnfehlstellung und Alter des Patienten gibt es eine Vielzahl von Behandlungsmitteln.

AktivatorBei Jugendlichen eignet sich beispielsweise besonders die funktionskieferorthopädische Zahnspange wie der Aktivator oder auch Bionator. Hier wird ohne großen Kraftaufwand die Stellung von Ober- und Unterkiefer zueinander korrigiert. Allein der Einsatz der eigenen Muskulatur hilft Fehlstellungen zu beseitigen, wirkt sich positiv auf die gesamte Körperhaltung aus und hilft Haltungsschäden
zu vermeiden.

aktive PlattenEine weitere Methode sind die aktiven Platten.
Die so genannte herausnehmbare Zahnspange stört wenig, sorgt für Bewegungsfreiheit und ist geeignet leichte Fehlstellungen zu beseitigen.
Sie ist in jedem Alter einsetzbar.


Dank der unauffälligen Carrière® Distalizer-Apparatur kann in vielen Fällen auf das Tragen der Außenspange bzw. des Headgears verzichtet werden.
Anwendung findet er, wenn das Vorwandern der Seitenzähne zur Folge hat, dass für die Eckzähne nicht genügend Platz ist und diese nach vorne ausweichen. Mittels der biomechanischen schonenden Wirkweise der Carrière® Distalizer-Apparatur wird im Oberkiefer ausreichend „Raum“ geschaffen während die untere Zahnreihe stabil bleibt. Das Ergebnis sind gerade Zähne, ohne Zähne ziehen bei gleichzeitig angenehmem Tragekomfort.


Feste ZahnspangeFestsitzende Zahnspangen bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit ihnen können Einzelzahnbewegungen wie Drehungen und Kippungen kontrolliert beseitigt werden. Den meisten bekannt ist das Standardsystem. Hier werden die elastischen Bögen mit Hilfe von kleinen Gummis oder dünnen Drähten fixiert.
Die Behandlung mit den selbstligierenden unauffälligen Damon Clear® Brackets haben den Vorteil, dass ein geringer Kraftaufwand notwendig ist, um die Zähne zu bewegen.

bild Zahnspange

Als Lingualtechnik, wie beispielsweise WIN®, bezeichntet man festsitzende Zahnspangen, die auf der Zahninnenseite geklebt und somit für andere nicht sichtbar sind. Für Kinder und Jugendliche bedeutet dies darüber hinaus eine zahnschonende Behandlung. Entkalkungen, die Vorstufe von Karies, können nicht auftreten.

Invisalign – die unsichtbare Zahnspange: Zahnfehlstellungen werden bei Invisalign durch individuell angefertigte Aligner korrigiert. Sehr angenehm im Tragekomfort, sind diese herausnehmbaren und transparenten Schienen auf den Zähnen fast nicht zu sehen Alle zwei Wochen wird ein neues Aligner-Paar eingesetzt – und nach und nach,
bewegen sich die Zähne zur gewünschten Endposition - für ein strahlendes Lächeln.

 

Alignerbehandlung – die unsichtbare Zahnspange: Zahnfehlstellungen werden bei Invisalign® durch individuell angefertigte Aligner korrigiert. Sehr angenehm im Tragekomfort, sind diese herausnehmbaren und transparenten Schienen auf den Zähnen fast nicht zu sehen. Alle zwei Wochen wird ein neues Aligner-Paar eingesetzt – und nach und nach, bewegen sich die Zähne zur gewünschten Endposition - für ein strahlendes Lächeln.

Kieferorthopädische Gemeinschaftspraxis • praxis@zahnig.de